Noch ist Winter … doch merkt ihr es schon? Wie in euren Herzen die ersten Frühlingsboten knospen? Hier ein Lichtstrahl, da ein unverschneiter Tag. Und schon fühlen wir uns zurückversetzt und daran erinnert, wie schön Frühling sein kann. Zum Greifen nah ….. und Grund genug, schon einmal mit einem neugierigen Blick in unsere Kleiderschränke zu schielen und uns einzustimmen auf das, was nur noch wenige Wochenende entfernt sein dürfte.
.

Am Model sah es gang ganz anders aus!!

Am Ende der „Dick-Einpack“-Saison steht für mich ganz vorne immer die Vorfreude auf Luftiges. Flatternde Röcke, Beinfreiheit und leichte Stoffe. Hach – die sind es, die mir signalisieren: der Frühling ist zurück. Erinnert ihr euch, wie leichtfüßig wir auf einmal wieder durch die Straßen schweben? Wie verträumt und beinahe tänzerisch wir uns umherbewegen – ob beim Einkaufen, zur Uni oder auf dem Weg ins Café!

Nur aus irgendeinem unerfindlichen Grund, wollen gerade die Sachen, die mir in einer Saison im Schaufenster am besten Gefallen an mir nichts und wieder nichts taugen!? Nicht weil ich figürlich zu meckern hätte – sondern weil sich das Kleid in meinen Händen oft in einen formlosen Lappen zu verwandeln scheint. (Lach – im Schuld auf andere Schieben bin ich gut, hm?) Nein, nein – so leicht mache ich es mir nicht – keine Sorge!!
.

Die richte Kleidwahl schmeichelt der Figur

Es gibt einfach Kleider, die sehen an schmalen Frauen gut aus und welche, die fordern eine Taille. Es gibt Kleider für Wunderbusen und auch für weibliche Hüften. Dass das eine Modell nicht unbedingt was für alle ist, liegt dabei ja fast schon auf der Hand.

Eine schöne Einkaufs- und Stilfindungshilfe habe ich bei Esprit gefunden. Unter dem Motto: „The best dress for your body shape“ gibt es Hilfestellungen und Anleitungen, mit deren Hilfe man die eigene Körperform besser kategorisieren kann und damit leichter vor Augen hat, welche Schnitte an einem selbst die Schokoladenseiten hervor kehren. Macht selbst den Test: Welche Körperform seid ihr? Der H-Typ? Der A-Typ? Der V-Typ? Der O-Typ? Der X-Typ? Findet es heraus!

Merken

Merken

Merken

Merken

Share:
Written by Adelina Horn
Verrückt nach Mädchenkram, Leipzig und dem World Wide Web. Was überzeugt, wird gebloggt. Mehr von mir auf oder meiner Website.