Uh Baby, TRIMM. DICH. FIT. Und das klingt für den ersten Moment wahrscheinlich fieser, als es gemeint ist. Denn die jüngst und beste Entdeckung aller Zeiten ist ein klitzekleines Sportgerät, was schon wieder so lustig ist, dass es fetzt.

Das Ding, von dem ich spreche, heißt Handytrim. Und es ist ein Rotations-Expander. Geiles Ding. Das funktioniert so, dass man die Enden jeweils in einer Hand und in der anderen festhält und verdrillt. Anschließend zieht man die Enden an den Griffen rhythmisch und möglichst gleichmäßig auseinander und lässt kurz darauf immer wieder locker. So entsteht eine zügige Abfolge vieler kurzer Anspannungs- und Entspannungsphasen, in denen die Muskulatur enorm beansprucht wird. Ähnlich wie bei kurzen Sit-Ups.

Es gibt insgesamt 5 Übungen, die man mit dem Gerät trainieren kann. Das wäre zum einen vor dem Körper, über dem Körper, hinter dem Nacken, hinter dem Po und vor den Beinen. Wie ihr das ganze Training dann noch variiert, obliegt natürlich euch. Die Variante mit gestreckten Armen vor dem Körper lässt sich natürlich mit Sit-Ups oder Kniebeugen kombinieren und ist somit fast schon wieder ein Ganzkörper-Workout.

Das Ganze hat einen positiven Effekt auf eure gesamte Oberkörper-, Arm- und Rückenmuskulatur. Die Gelenke werden gekräftigt und stabilisiert und vor allem einseitige Haltungsschäden bei Musikern oder Sportlern mit einem Wurf- oder Schlagarm können ausgeglichen werden. Ihr bekommt davon hübsche Definitionen an den Armen ohne am Ende Muskelbepackt auszusehen. Außerdem könnt ihr Handytrim auch ziemlich gut mit anderen Sportarten kombinieren. Entweder zur Erwärmung oder zur Schulung eurer rechter und linker Gehirnhälfte – auch LIFEKINETIK genannt. Ihr kennt das: Haut euch mit einer Hand auf den Kopf und kreist mit der anderen rhythmisch über euren Bauch. So ähnlich funktioniert das auch hier. Versucht doch z.B. mal Hula Hoop während ihr mit dem Handytrim trainiert oder balanciert dabei über eine Slackline..

Im schlimmsten Fall werdet ihr dadurch fitter 😀 Und unterhaltsam ist das kleine Ding auf jeden Fall. Zumal es auch in jede Hosentasche passt und überall auch in Gesellschaft mal eben schnell ausgepackt werden kann. Facebook Fans sparen übrigens 5%.

In diesem Sinne: SPORT FREI!

Merken

Written by Adelina Horn
Verrückt nach Mädchenkram, Leipzig und dem World Wide Web. Was überzeugt, wird gebloggt. Mehr von mir auf oder meiner Website.