Herbst ist, wenn es unter deinen Fußsohlen raschelt… wenn der Wind deine Frisur aufmischt und du wieder Dessous statt Bikini drunter trägst. Und aus allen 3 Gründen liebe ich diese Jahreszeit so sehr.

Für mich bedeutet das immer: ab in den Keller flitzen und Klamotten umpacken. Bye bye Sommerkleidchen, hello Cardigan! Passt alles noch? Was sitzt noch so gut wie im Vorjahr (oder sogar besser)? Und zu guter Letzt: die Schuhregal-Verwandlung. Denn so wie sich im Herbst die Bäume mit buntem Blattwerk schmücken, zelebriere ich den Wetterumschwung modisch.

Dabei ist mein größtes Glück, dass Füße ab einem gewissen Alter ihre Größe nicht mehr verändern. Und das: egal wie sehr mein Hüftumfang variiert. Sprich im Schuhregal wartet pünktlich ab Oktober ein Arsenal alter und neuer Lieblinge darauf, ausgeführt zu werden. Mein neuestes Paar habe ich im Online-Shop YOOX geschossen, wo man seine Augen nach Angeboten hochwertiger Label offen halten kann und sogar Designer Schuhe wie die aktuellen Gucci Stiefletten findet.
.

Ohne Stiefel, ohne mich!

Stiefel gehören für mich zum Herbst wie die der Kaffee auf den Frühstückstisch. Sobald die Temperaturen unter 10 Grad sinken, findet ihr mich bis unters Knie – mindestens aber kurz über den Knöchel verhüllt. Nennt mich Frostbeule. Aber mein Hang zur entzündeten Blase hat mich Besseres gelehrt.

Doch fröne ich der Stiefelliebe nicht ausschließlich aus gesundheitlichen Aspekten. 😉 Erstaunt beobachte ich alljährlich tapfer Ausharrende, die selbst im Januar noch im die vereisten Pfützen in Sneaker herumtänzeln. Das ist nicht meinst. Und wird es auch nie werden.

.

Wozu müssen die Stiefel passen?

Bei einem so auffälligen Accessoire wie farbigen Stiefeln stelle ich mir immer die Frage, womit diese in meinem Outfit harmonieren sollen. Gürtel und Tasche in derselben Farbe? Daunenjacke oder Wollmantel? Oder ein farblich akzentuierter Schal? Wahrscheinlich hassen mich meine Untermieter dafür, wie oft ich in voller Montur und Stiefeln durch meine Wohnung stolziere, um den Weg zwischen Kleiderschrank und Wandspiegel zurückzulegen bis ich mich für die richtige Kombi entschieden habe.

Aber mal ganz ehrlich, macht das nicht auch gleichzeitig am allermeisten Spaß?

Written by Adelina Horn
Verrückt nach Mädchenkram, Leipzig und dem World Wide Web. Was überzeugt, wird gebloggt. Mehr von mir auf oder meiner Website.