Boho-Dresses leiten den Frühling ein

So schnelllebig Modeströmungen auch sind, so beständig wird meine Vorliebe für Retro-Looks und Hippie-Styles bleiben. Es gibt kaum Syling-Nuancen, die für mich mehr den Frühling heraufbeschwören, als lässig wallende Haare und helle, lagige Kleidung. Inmitten der erwachenden Natur sind es zarte Stoffe, die mein Herz nach den derben Modellen der Vorsaison entzücken. Filigrane Muster, raffinierte Schnitte und die viel zu zu lang verborgene Weiblichkeit unaufdringlich umschmeichelnd. l

Einmalige Einteiler

Der Griff zum lieblichen Frühlings-Kleid ist für mich in doppelter Hinsicht „bequem“. Zum einen habe ich mir darüber abgewöhnt, mich in Passformen zwängen zu müssen, die schlicht und ergreifend nicht für mich gemacht sind. Und zum anderen entfällt jegliche Kombinations-Challenge, die beim willkürlichen Auswählen von Lieblingshosen, -röcken, – oder -blusen stets ganz oben auf der Liste der vermeidbaren Zeitdiebe steht. Die Entscheidung fürs Kleid ist wie eine Entscheidung für eine bestimmte Stimmung. Oder eben andersherum 😉

© Alba Moda

Wenn jetzt noch die richtigen Schuhe und ein paar neckige Accessoires mitspielen, sind wir schneller im Park, als wir es uns zum Zeitpunkt unserer Verabredung erträumt hätten.
.

Warum Accessoires den Look erst komplettieren

Meine Favourites, die in den Shops pünktlich zum Tauen der Schneelawinen Einzug erhielten, kann ich euch nicht vorenthalten. Sie vereinen einen süße, freche Verspieltheit, die zugleich „erwachsen“ und auf eine gewisse Art und Weise anmutig ist. Denn die Balance, sich im Kleid nicht gleich zu sexy oder zu mädchenhaft zu fühlen, finde ich durchaus mitunter herausfordernd.

Erst der Blick in die Schmuckschatulle verrät mir dann, in welche Rolle ich mich in den nächsten Stunden begeben werde. Ob mit goldenen Armreifen, einer langen Kette oder exotischen Ohrringen, oder schlicht mit einer geradlinigen Handtasche. Individualität ist, was du daraus machst ….

Written by Adelina Horn
Verrückt nach Mädchenkram, Leipzig und dem World Wide Web. Was überzeugt, wird gebloggt. Mehr von mir auf meiner Website.