Ist euch schon einmal aufgefallen, dass Menschen, die für gewöhnlich eine Brille tragen und diese für einen Moment lang absetzen irgendwie nackig aussehen? 🙂 Ich habe keine Ahnung woran das liegt. Ist es unsere Sehgewohnheit desjenigen Menschen oder gibt es tatsächlich Menschen mit sogenannten Brillengesichtern?

Kann es dann nicht sogar sein, dass Brillen Menschen, die eigentlich gar keine Brille tragen bräuchten, das gewisse Etwas verleihen?

Die Erkenntnis, eine Brille zu brauchen oder wahlweise auf Kontaktlinsen als Ersatzsehhilfe auszuweichen, kommt für die meisten Leute mit Sicherheit ungelegen. Die ersten Anproben gestalten sich dann vielleicht noch etwas holprig, aber wenn das Feedback auf das neue Modeaccessoire dann erst einmal positiv ausfällt, kann man sich von seinem neuen Lieblingsstück kaum noch trennen. Welcher Rahmen steht mir? Soll es überhaupt ein Rahmen sein oder ist auch bei Brillen weniger tatsächlich mehr?.

Heißer Tipp:

Beim Online-Optiker Edel-Optics bin ich erstmals wirklich ins Stutzen gekommen, wie vielen Menschen eine edle Brille doch eigentlich so richtig gut stehen würde. Schließlich verzieren wir unser Köpfchen doch sonst auch mit allerhand schmückenden Elementen wie Hüten, Ringen oder Steinchen.

Unter all den unzähligen Modellen haben es mir dann doch die gerahmten besonders angetan. Sie verleihen dem Gesicht so eine herrliche Kontur. Auch wenn das zur Folge hat, dass man sein Augen Make-Up von nun an fast immer eine Nuance dunkler wählen sollte. Wer die Brille wirklich nur als reinen Modeschmuck betrachtet, kann sich auch Fensterglas in die Fassungen einsetzen lassen, so dass die Augen davon auch sicher keinen Schaden nehmen. In vielen Fällen vermitteln Brillen auch einen bestimmten Eindruck – ähnlich einer Kostümierung. So könnt ihr die Brille als Accessoire zum Beispiel nur zu besonderen Anlässen tragen, wenn ihr zum Beispiel besonders seriös wirken möchtet. Probiert es einfach einmal aus. Spaziert zu einem Optiker eurer Wahl und seht selbst, was eine Brille nicht alles aus euch machen kann!

Merken

Merken

Written by Adelina Horn
Verrückt nach Mädchenkram, Leipzig und dem World Wide Web. Was überzeugt, wird gebloggt. Mehr von mir auf oder meiner Website.