Haaröl

mitgefragt? ist das YouTube Format von dm-drogerie Markt. Regelmäßig zieht ein Kamerateam und ein Moderatorenteam los, um die Fragen der User, welche auf Facebook, YouTube oder Twitter gestellt wurden, zu beantworten.

Dieses Mal ist dm mitgefragt? zu Besuch bei Guhl’ zum Thema ‘Was ist Haaröl? Und da komme auch ich nicht umhin, meinen Senf dazu zu geben. Denn die Frage “Was ist Haaröl?” hat auch mich interessiert. Allem voran natürlich die Neugier: Will ich wirklich ölige Haare haben?? Aber ganz im Gegenteil. Im Video ist die Rede davon, wie viel geschmeidiger und attraktiver die Haare durch eine Behandlung mit Haaröl aussehen können..

.Mit Kokosoel, was ich mir nach der Wäsche ins nasse Haar knete, habe ich ja bereits jede Menge prima Erfahrungen gemacht. Allerdings wasche ich das auch danach mit 2 Turbohaarwäschen wieder raus, um eben nicht am nächsten Morgen auszusehen wie eine Speckschwarte. Umso spannender daher, was das Haaröl hier wohl anders macht.

Ein bisschen schwammig fand ich zwar die Antwort auf die Frage, warum hier natürliche und synthetische Öle kombiniert werden. Aber gut. Dass es bio ist, hat ja schließlich auch keiner behauptet.

Testen werde ich das gute Zeug nun bestimmt mal. Bzw. schaue ich mal, ob’s auch was vergleichbares OHNE synthetische Zusatzstoffe gibt, und DANN berichte ich wieder, wie es mir ergangen ist. Ihr dürft gespannt sein.

Merken

Merken

Merken

Merken

Written by Adelina Horn
Verrückt nach Mädchenkram, Leipzig und dem World Wide Web. Was überzeugt, wird gebloggt. Mehr von mir auf oder meiner Website.